Unsere Schülerinnen und Schüler

Die Thanh Tam Schule ist eine inklusive Bildungseinrichtung in Da Nang, die behinderte Kinder unabhängig von ihrer Herkunft aufnimmt. Sie bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Behinderungen, darunter Hörbeeinträchtigungen, motorische Behinderungen, Autismus und geistige Behinderungen, von einem Alter von 2 bis 16 Jahren. Zusätzlich bietet sie berufliche Orientierungshilfe für behinderte Jugendliche im Alter von 18 bis 25 Jahren an.

Über den schulischen Bereich hinaus bietet die Thanh Tam Schule ganzheitliche Unterstützung, einschließlich Beratung, Outreach, spezielle Bildung und Rehabilitation, die auf die Bedürfnisse von behinderten Kindern zugeschnitten sind. Sie arbeitet auch mit benachbarten Gemeinden zusammen, um gemeindebasierte Physiotherapieprogramme für Kinder zu entwickeln, die aufgrund ihrer Umstände nicht zur Schule gehen können.

Im akademischen Jahr 2023-2024 begrüßt die Schule 294 Schülerinnen und Schüler, darunter 249 in der Bildungsabteilung (im Alter von 3 bis 16 Jahren) und 45 in der Abteilung für berufliche Orientierung (im Alter von 18 bis 25 Jahren). Die Abteilung für berufliche Orientierung hat zum Ziel, die Schülerinnen und Schüler mit Fähigkeiten für zukünftige Beschäftigung auszustatten, wobei mehrere von ihnen erfolgreich in die Arbeitswelt integriert werden.

Die Mission der Schule dreht sich darum, ein umfassendes Modell für Frühintervention, Gesundheitsfürsorge, inklusive Bildung und Karriereberatung zu schaffen, mit einem Fokus auf ganzheitlicher Entwicklung und Unabhängigkeit. Die Thanh Tam Schule engagiert sich dafür, behinderten Kindern und Jugendlichen Bildungs-, Beschäftigungs- und Unabhängigkeitsmöglichkeiten zu bieten.